Work%26Life.html
work & lifeWork%26Life.htmlWork%26Life.htmlshapeimage_2_link_0
eGO_%26_grow.html
eGO & groweGO_%26_grow.htmleGO_%26_grow.htmlshapeimage_4_link_0
Balance_%26_Health.html
balance & healthBalance_%26_Health.htmlBalance_%26_Health.htmlshapeimage_6_link_0


CLUB SCIENTIFICA  am 25. April 2016

Wirtschaftsuniversität Wien, Clubraum - Gebäude LC, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien


THEMA: „PRO - Performance Relative to Opportunities“



Am 25. April traf sich der Club Scientifica an der WU Wien um unterschiedliche Karriere- und Leistungsbeurteilungsmodelle zu diskutieren.


Im Mittelpunkt der Diskussion stand im Zuge der Karriere- und Leistungsbeurteilungsmodelle die kritische Betrachtung der gelebten traditionellen Bilder von Karrieren. Diese traditionellen Bilder von Karrieren zeigen keine Unterbrechungen auf und verlaufen linear, das sich vor allem auf die Karriereentwicklung von Frauen verzerrend auswirken kann. 


Der Impulsvortrag von WU Wien Rektorin Edeltraud Hanappi-Egger erlaubte einen interessanten Einblick in den PRO-Ansatz, der wissenschaftliche Leistungen einschränkenden Faktoren wie Betreuungspflichten oder zusätzliche Funktionen gegenüberstellt und somit traditionelle Bilder von Karrieren entgegenwirkt.


Die Ergebnisse der Diskussionen zeigten wie der PRO-Ansatz noch weiterentwickelt werden könnte und offene Fragen in der konkreten Umsetzung wurden mit möglichen Lösungsansätzen betrachtet.


Im Anschluss bestand für alle Teilnehmerinnen die Möglichkeit bei Getränken und Erfrischungen mit den Vortragenden ins Gespräch zu kommen, sich Tipps für die eigene Karriere zu holen oder auch einen interessanten Erfahrungsaustausch zu pflegen.


















companies & institutions

woman´s academyWomans_Academy_dt.htmlWomans_Academy_dt.htmlshapeimage_10_link_0
zurückClub_Scientifica.htmlClub_Scientifica.htmlshapeimage_11_link_0
ZUR BILDERGALERIEFotos_CS_W7.htmlFotos_CS_W7.htmlshapeimage_12_link_0